Slideshow Bild

AlpRundweg Leiterli


Der neue AlpRundweg führt vom Leiterli via Steinstoss – Agematte zurück zur Bergstation Leiterli und bietet nebst dem grandiosen Panorama Informationen und Stationen zur Lenker Geschichte und zum Thema Alpkultur. Der Rundweg erweitert das vielfältige AlpKultur-Angebot am Lenker Hausberg und ist ein Grund mehr für einen Besuch am Betelberg.
 
Die rund 45minütige einfache Rundwanderung mit Blick auf den schönsten Talabschluss der Alpen zeigt mit originellen Informations- und Erlebnisstationen Episoden der Lenker Geschichte und Aspekte der Alpkultur auf. So zeigt eine Station, was die Geschichte der Wiiberschlacht an der Lenk auf sich hat. Andere Stationen nehmen Themen auf wie die faszinierende Kraterlandschaft „Gryden“, die Lenker Schwefelquellen, Bergdorfet von früher, die geschützte Moorlandschaft Haslerberg oder das Thema „Alpkäse“. Ausserdem verfügt jede der 12 Stationen über eine liebevoll geschnitzte Figur, welche zum Thema passt. Geplant war ebenfalls, die idyllische Alp Steinstoss in den Rundweg zu integrieren, aufgrund des Vollbrandes der Alp kann dies leider nicht umgesetzt werden.
 
Start und Ziel des AlpRundweges ist bei der Bergstation Leiterli.

Bilder
Nach oben
Die Informations-Stationen wurden kunstvoll geschnitzt vom Brienzer Künstler Markus Flück: www.markusflueck.com.

Tipp:

Der Rundwanderweg lässt sich  gut kombinieren mit der Fahrt auf den Betelberg mit den AlpErlebnis-Gondeln Mona und Flöckli. Die amüsanten Geschichten in den Gondeln sind mit einem Augenzwinkern zu geniessen und zeigen das Leben auf der Alp aus der Sicht der Tiere.